20. Oktober 2016

Blinker

Blinker Set 504301 © MaBoXer

Blinker Set 504301 © MaBoXer

Dieser Kunstköder ist vielseitig einsetzbar. So wird er nicht mehr nur zum Raubfischangeln im Süsswasser benutzt, sondern ist auch häufig die Erste Wahl wenn es darum geht an der Ostsee auf Dorsch zu fischen. Wobei hier das Angeln vom Belly Boot, beim Bootsangeln und das Spinnfischen mit der Wathose von Land aus beliebter ist als das Blinkern vom Kutter.

1931/1934 ließ Dr.h.c. Alexander Behm aus Kiel einen künstlichen Fischköder, einen Blinker “aus (glänzend poliertem) Blech oder anderem Material” patentieren.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Blinker_(Köder)

Partnerartikel © MaBoXer

DAM Effzett Twin Blinker  silber - gold 22,0g auf Amazon Preis: EUR 3,30 Zum Shop gehen
Zeck Blinker Jörg Rattle Spoon, Gewicht:50g auf Amazon Preis: EUR 13,95 Zum Shop gehen

Alle Produkte, Produktbilder und Preise kommen direkt von Amazon®


Der Blinker findet in Deutschland beim Angeln auf:

  • Hecht, Zander, Barsch, Forellen, Rapfen
  • Wolfsbarsch, Dorsch, Hornhecht
  • Meerforelle, Lachs, Makrele

seinen Einsatzbereich. Die heutigen Blinker sind durch die Verwendung von Reflexfolien auf bestimmte Zielfische ausgerichtet.

Auch im Urlaub erfolgreich

Dazu wird auch das leichte Blinkern in Norwegen immer beliebter. In den seichteren Schären in Südnorwegen ist das Angeln mit Blechköder meistens erfolgreicher als das schwere Pilken.